fillTeaser   Eiweiss (Protein)

Eiweiss (=Protein) wird als Baustoff für Muskelmasse benötigt. Es dient nach dem Fett als Energielieferant, aber auch ersatzweise allein, wenn z.B. Fett und Kohlenhydrate nicht ausreichend verfügbar sind.

Umgekehrt ist Eiweiss jedoch durch keinen anderen Stoff ersetzbar.

Eiweiss besteht aus stickstoffhaltigen Aminosäuren, die zum Teil nicht vom Körper gebildet werden können sondern mit dem Futter verabreicht werden müssen.
Die für Fische am besten geeigneten Proteine liefern Krebse, Muscheln, Fischfleisch und Insekten in homogener Mischung.
Proteine können erst dann gut verwertet werden, wenn im Fisch die Mengenverhältnisse, die sogenannte "Aminosäurestruktur", stimmen.

Es reicht nicht, eine Sorte Futter anzubieten. Die Rohstoffquellen von Proteinen sowie anderen Inhaltsstoffen sollten breit angelegt werden, damit ein evtl. Mangel in einer der Rohwaren kompensiert werden kann. Hier liegt auch das grundsätzliche Problem mit der Fütterung von hochproteinhaltigem Futter wie z.B. Rinderherz.

Dazu aber mehr unter der eigenen Rubrik im LinkFutterlexikon.

(ib)

Links & Adverts

Links Cichliden-Net