fillTeaser   Kohlefilter

Bypass-KohlefilterLinkAktivkohle wird als Filtermaterial verwendet um Medikamentenrückstände oder Schwermetalle aus dem Aquarium herauszufiltern. Aktivkohlefilter finden auch Ihren Einsatz zu Filterung des Leitungs-, Brunnen, oder Regenwassers.

Funktionsweise

Aktivkohle wird als Filtermaterial eingesetzt. Optimale Ergebnisse erzielt man mit einem extra Bypassfilter.
Die Durchströmung sollte nicht zu stark sein.

Möglichkeiten und Vorteile

  • Medikamentenrückstände, Farbstoffe (z.B. aus Wurzelholz), Schwermetalle (z.B. Kupfer) und auch Pestizide werden in kurzer Zeit absolut zuverlässig herausgefiltert
  • mit einer hochwertigen Aktivkohle lässt sich sogar aus Regenwasser Aquarienwasser herstellen

Risiken und Nachteile

  • Spurenelemente (z.B. Eisen aus Flüssigdünger) und org. Verbindungen (z.B. aus Wasseraufbereitern) werden auch herausgefiltert, was vor allem zu Schäden an Pflanzen führt
  • die Aufnahmekapazität von Aktivkohle ist begrenzt. Ist die Kohle erschöpft werden u.U. bereits aufgenommene (Schad)stoffe wieder abgegeben und dafür andere Stoffe aufgenommen. So kann z.B. eine Kupfervergiftung wiederkehren, wenn die Kohle nicht schnell genug entfernt wird
  • die Wirksamkeit beträgt nur einige Tage bis max. ca. 2 Wochen, dann muss die Kohle entfernt werden
  • säuregewaschene Kohle enthält oft Phosphatrückstände

(fg)

Links & Adverts

Links Zierfischverzeichnis