fillTeaser   Inhaltsstoffe abgebend

  • Torf
    ist ein Kurzzeitmaterial. Nach ca. 2-3 Wochen ist der Torf ausgelaugt und beginnt sich zu zersetzen. Torf sollte nicht in einen biologisch arbeitenden Filter gelegt werden, da die Humin- und Gerbsäuren bakterienabtötend wirken. Man kann Torf besser in einem Netzbeutel in das Aquarium hängen.
   Torf
  • Korallengruß7
    ist eigentlich ein Langzeitfiltermaterial. Korallengruß ist porös und wird sehr gut von Bakterien besiedelt. Bei Seewasser oder Ostafrikabecken hat es sich sehr gut bewährt, da die bei der Nitrifikation entstehenden Säuren durch das Kalziumkarbonat sofort abgefangen werden und so die Karbonathärte erhalten bleibt. Nach längerem Gebrauch schwindet der Korallengruß sichtlich.
   Korallengruß

7 Dolomitenbruch und Marmorbruch haben die gleichen chem. Eigenschaften, verfügen aber nicht über eine so poröse Oberfläche.

(fg)

Links & Adverts

Links AIPDB