fillTeaser   AquaNet.TV - Web-TV für Aquarianer

AquaNet.tv - Am 11. September um 18:00 Uhr geht es wieder los!

AquaNet.TV

Die Macher von AquaNet.tv haben keine Kosten und Mühen gescheut und in der Sommerpause kräftig produziert. Ab dem 11. September gibt es daher wieder neue Sendungen mit vielen verschiedenen aquaristisch relevanten Themen. Die erste Sendung wird wie gewohnt am Donnerstag (11. Sep.) um 18Uhr gesendet.

Das sind die Themen:

  • Lehniner Koigarten:
    Der Sommer ist fast zu Ende, das bedeutet: Es ist eine gute Zeit für die Planung eines Gartenteichs im nächsten Jahr. Wie phantastisch angelegte Teiche aussehen können und welche Tiere man darin halten kann, seht ihr in einem der Beiträge der neuen Staffel.
  • Pelvicachromis taeniatus:
    Die Gattung Pelvicachromis beinhaltet eine Vielzahl im Hobby vertretene Buntbarscharten aus Westafrika. Horst Linke zeigt Aufnahmen aus Kamerun und berichtet über Pflege und Zucht der roten Farbform von Pelvicachromis taeniatus im Aquarium.
  • Aquarienbau:
    Wie wird eigentlich ein Aquarium gebaut? Wir gingen der Frage nach und besuchten einen professionellen Aquarienbauer.
  • Tiergarten Ulm und Aquarienfotografie:
    In Ulm, um Ulm und um Ulm herum - gibt es einen interessanten Tiergarten. Joachim Frische berichtet nicht nur darüber, sondern auch über einen Workshop für Aquarienfotografie, der dort stattgefunden hat.

Was ist AquaNet.tv ?

AquaNet.tv ist das Fernsehen für Aquarianer. An jedem Donnerstag um 18.00 Uhr wird es zur Erstaustrahlung eines 45-minütigen Magazins über das Internet kommen. Jeder, der eine DSL-Verbindung hat, kann in den Genuß dieser Sendung kommen. Diejenigen unter Euch, die einen TV-Anschluß an ihrem Computer haben, können die Sendung ganz normal am Fernsehen verfolgen, alle anderen sollten sich zurücklehnen und die interessanten Beiträge am Monitor betrachten.

Das Programm wird in zwei Qualitätsstufen ausgestrahlt:

384x288 Pixel für Zuschauer mit einem Internetanschluß bis DSL1000
720x576 Pixel(PAL Auflösung) für alle, die mindestens mit DSL2000 surfen.

Was muss ich tun, um das Programm zu empfangen?

Die wichtigste Voraussetzung ist schon durch das Lesen dieses Beitrages erfüllt: der Internet-Anschluß. Ab DSL1000 steht dem Empfang von AquaNet.tv nichts mehr im Wege. Schon jetzt gibt es einige Trailer über das zukünftige Programm zu sehen. Sobald ihr auf AquaNet.tv auf den Button Web-TV geklickt habt, wird nach Bestätigung der aktuelle Silverlight-Player zum Download angeboten - sofern er nicht bereits auf eurem Computer installiert ist. Nach dieser kurzen Installation geht es auch schon los!

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, macht aber Sinn. Nur so könnt ihr z.B. die Erinnerungsfunktion des TV-Guide nutzen, der euch per Mail/ICQ/SMS rechtzeitig vor Beginn der Sendung informiert.

Links & Adverts

Links Crustawelt