fillTeaser   Aquarianer leben gefährlich: bissige Fische ;)

Siganus unimaculatus East Rockaway liegt im Staat New York auf Long Island in den USA. Dort wollte ein 19jähriger Amerikaner sein Meerwasser-aquarium reinigen, wie schon diverse Male vorher. Diesmal rechnete er aber nicht mit der plötzlichen Agressivität eines Bewohners dieses Beckens. Ein Einfleckiges Fuchsgesicht (Siganus unimaculatus) war mit der Reinigungsaktion offenbar nicht einverstanden und attackierte seinen Pfleger durch Bisse in den linken Zeigefinger so heftig, dass dieser nach Aussage des dortigen Polizeisprechers ins Krankenhaus eingeliefert wurde.

Der Korallenfisch aus der Familie der Kaninchenfische lebt vorwiegend im nordwestlichen Pazifik zwischen der Nordküste Australiens und den Philippinen. Er wird bis ca. 18cm groß und ernährt sich üblicherweise herbivor, sprich pflanzlich. Durch Giftstacheln in den Flossen kann er schmerzhafte Wunden zufügen.

Kaninchenfische können zuweilen recht aggressiv sein, so wird z.B. berichtet, das Kaninchenfische im Aquarium Blaue Mördermuscheln (Tridacna crocea) durch ständige Bissattacken innerhalb kürzester Zeit getötet haben.

(Quelle: Associated Press, 28.11.2006)

(ib)

Links & Adverts

Links Crustawelt